Beete clever bepflanzen

Möhren vertreiben die Zwiebelfliege, Zwiebeln wehren die Möhrenfliege ab. Blumenkohl bleibt in der Nachbarschaft von Sellerie von Kohlweißlingsrauben verschont. Sellerie bleibt frei von Rost. Salat schützt Kohlrabi und Rettich vor Erdflöhen.

Das liebe Peterlein

Dass die Petersilienkultur so häufig Probleme bereitet, wird heute auf einen Bodenpilz zurückgeführt und deshalb eine Augustsaat empfohlen. Zu dieser Zeit scheint der Erreger weniger aggressiv zu sein oder die Pflanzen wachsen dem Pilz einfach davon. Für welchen Termin man sich aber immer entscheidet, Petersilie darf höchstens alle vier Jahre wieder aufs gleiche Beet kommen, d.h., der Anbauplatz muss jährlich gewechselt werden.

Gesteinsmehle

Sie enthalten Mineralstoffe und Spurenelemente, erhöhen die Wasserspeicherfähigkeit der Krume (spezielle Tonmehle) und aktivieren die Bodenfauna. Pflanzenjauchen zugefügt, verstärken sie deren Düngewirkung und mindern zudem den unangenehmen Geruch während der Gärung. Über die Pflanzen gestäubt, wirken Gesteinsmehle pilzlichen Krankheiten entgegen und halten, solange es nicht regnet, Schnecken fern, wenn man sie dünn um gefährdete Kulturen streut.

Copyright © 2012. All Rights Reserved.for KGV-Westend (www.kgv-westend.de)