Fledermäuse

 

Fledermäuse auf Wohnungssuche

Sie jagen in der Nacht, haben ein unglaubliches Gehör und vertilgen jede Menge Insekten.

Eine Fledermaus kann im Verlauf eines Sommers etwa 1 Kilogramm Insekten vertilgen. Leider gehören alle 25 verschiedenen Arten die in Deutschland vorkommen als gefährdet. Sie stehen auf der Roten Liste.

Mit meist nur einem Jungen pro Jahr ist ihre Vermehrungsrate ausgesprochen niedrig. Zudem finden sie kaum noch geeignete Verstecke. Im Handel gibt es schon fertige Fledermaus Quartiere zu kaufen. Um Fledermäuse in den Garten zu locken, können Sie nachts duftende Pflanzen wie Geißblatt ,weiße Lichtnelke u.a. pflanzen.

Sie ziehen nachtaktive Insekten in Ihren Garten, die Lebensgrundlage der Fledermäuse.

Copyright © 2012. All Rights Reserved.for KGV-Westend (www.kgv-westend.de)